Werde jetzt Premium-Mitglied! Hilf Annik, Slow German zu machen!

Das bekommst Du als Premium-Mitglied:

Photo by Lina Trochez on Unsplash

Extra Lernmaterial

Mehr Slow German! Jede Folge hat für Dich auch ein PDF mit Lernmaterial. Es besteht aus Multiple-Choice-Fragen, Lückentexten, Verständnisfragen und einer Vokabelliste Deutsch-Englisch. So lernst Du neue Wörter.

Märchen

Ich habe für Dich Märchen eingesprochen, die langsam und schnell vorgelesen werden. Außerdem gibt es jede Woche einen „Fun Fact“ über Deutschland – ebenfalls einmal langsam und einmal schnell gesprochen. Die Märchen sind neu getextet.

Schneller!

Ich habe alle Episoden für Dich noch einmal eingesprochen – und zwar normal schnell.  So kannst Du üben! Höre erst die langsame Folge und lies den Text. Dann kannst Du es mit der schnelleren Version probieren.

Gedichte

Goethe, Schiller, Heine – ich habe für Dich deutsche Gedichte eingesprochen, damit Du Dich mit den großen deutschen Dichtern vertraut machen kannst. Sie sind gar nicht so schwer zu verstehen, wie Du vielleicht denkst!

Diese verschiedenen Möglichkeiten hast Du:

Für Tester

Pro Monat
4,00
  • Zugang zu allem!
  • verlängert sich automatisch
  • monatlich kündbar
JETZT STARTEN

Für Vorsichtige

Pro Jahr
50,00
  • Banküberweisung auch möglich
  • Zugang zu allem!
  • verlängert sich NICHT automatisch
JETZT STARTEN

Mit einem Abo hilfst Du Annik:

Slow German ist ein Projekt, hinter dem nur ich stecke – Annik Rubens. Neben einem Vollzeit-Job und dem Mama-Sein versuche ich, möglichst viel für „Slow German“ zu tun. Ich möchte damit den Menschen helfen, die irgendwo auf der Welt Deutsch lernen.

Es ist mir wichtig, dass der Podcast kostenlos bleibt.
Du kannst die Episoden alle kostenlos hören und herunterladen. Damit ich aber weiterhin neue Episoden produzieren kann, brauche ich die Freiheit, einen Tag in der Woche für Slow German zu investieren. Diesen Tag finanziere ich mir mit dem „Premium“-Angebot.

Wenn Du Premium-Hörer wirst, unterstützt Du mich und Slow German.
Und ich danke Dir von Herzen dafür!

Das sagen Slow German-Hörer:

Meine Technik ist diese: ich höre den Podcast 2 oder 3 Mal langsam und dann schneller, ohne den Text zu lesen. Ich versuche mit dem Audio alles zu verstehen, dann lese ich den Text und finde alle Wörter, die ich nicht kenne. Mit den neuen Wörter schreibe ich Zettelchen, die ich benutze, um Wörter zu kennen und merken. 

Giacomo

Ich wohne in China und möchte bald nach Deutschland reisen. Ich höre Slow German jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit. So versuche ich, mich mit der deutschen Sprache zu umgeben. Damit ist mein Deutsch jetzt schon besser geworden, vor allem Hörverständnis, ich mache bald meine C1-Prüfung beim Goethe Institut.

Mei

Ich habe seit fast zehn Jahren Slow German gehört und möchte hiermit Ihnen Danke sagen. Slow German hilft mir sehr bei Deutschlernen. Ich finde es ist besonderes praktisch, wenn man langsam aber richtig hören und zugleich selber laut reden. Ich finde alle Themen des Podcasts sind interessant und habe auch Vorschläge geschickt.

Junke

I am a Rentner (76) and so is my wife (74). We both like to study German. Recently we have met a neighbor that shares our interest. She is 78 and she knows some German. All three of us meet weekly at our kitchen table and study German for two hours. We included your podcast to our weekly routine. Our mother tongue is Spanish.

Juan

Fragen zum Premium Abo

Sind im Premium Abo auch die alten Folgen drin?

Natürlich sind alle alten Folgen im Premium Abo drin!

Ich habe das Premium Abo gekauft, was jetzt?

Normalerweise bekommst Du nach dem Kauf eine Mail mit Deinen Login-Daten. Wenn Du diese Mail nicht bekommen hast, schau bitte in Deinen Spam-Ordner! Mit den Login-Daten kannst Du Dich in Deinem Konto bei Slow German anmelden (https://slowgerman.com/login-2/).

Gibt es eine App?

Momentan nicht.

Wieso kosten die Abos beim Checkout mehr oder weniger?

Das liegt an der Mehrwertsteuer. Diese wird in jedem europäischen Land in einer anderen Höhe verlangt. Deutschland berechnet 19%. Es kann also sein, dass es ein paar Cent Unterschied sind. Der endgültige Betrag wird Dir aber an der Kasse natürlich angezeigt!

Ich kann das PDF mit dem Lernmaterial nicht öffnen!

Das liegt wahrscheinlich an Deinem Browser. Manche Browser (Firefox zum Beispiel) mögen PDFs nicht so gerne. Bitte probiere es mit dem Chrome-Browser oder mit dem Internet Explorer. Du kannst die Dateien auch immer herunterladen und dann mit dem Adobe Acrobat Reader öffnen.

Noch mehr Fragen? Schreib mir: podcast (at) slowgerman (dot) com.

Datenschutz
, Besitzer: Larissa Vassilian (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: Larissa Vassilian (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.