Ihr Lieben, ich bin leider erkältet, daher kann ich gerade keine neue Episode aufnehmen – aber als kleinen Pausenfüller habe ich ein Lied für Euch. Es heißt „Morgen“ und ist von der EAV, der Ersten Allgemeinen Verunsicherung. Das ist eine österreichische Band, und wie Ihr an der Musik merken werdet, ist der Titel schon etwas älter. Aber ich liebe ihn! Es geht darum, dass ein Mann Alkoholiker ist und immer wieder sagt: Morgen höre ich auf zu trinken. Morgen werde ich ein besserer Mensch.
Gerade jetzt, wo das neue Jahr angefangen hat, haben viele Menschen sich gute Vorsätze gefasst. Ab jetzt wird alles anders, ab jetzt mache ich Sport, lerne Deutsch, esse weniger. Es gibt ein deutsches Sprichwort das besagt: Morgen, morgen, nur nicht heute – sagen alle faulen Leute. In diesem Sinne: Es lebe die Prokrastination! Viel Spaß mit dem Lied:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen